Oberlausitzer Kinderhilfe eV
17. Juni 2019

Geschäftsstelle
Am Stadtwall 3, 02625 Bautzen
Telefon (03591) 363-2500
Fax (03591) 363-2549
E-Mail: info@oberlausitzer-kinderhilfe.de

Krankenhaus lädt zum Kinderfest und in die Teddy-Klinik ein

Von 10 bis 17 Uhr sind Kindereisenbahn und Hüpfburg aufgebaut. Alle Kuscheltiere werden auf Herz und Nieren untersucht.

Krankenstation und Hüpfburg gehören nicht unbedingt zusammen. Am Sonntag beweist das Bautzener Krankenhaus das Gegenteil. Von 10 bis 17 Uhr findet zum Weltkindertag auf dem Gelände der Klinik ein großes Kinderfest statt. Die Angebote des Bautzener Krankenhauses reichen vom Kindereisenbahnfahren über Trampolinspringen und Kinderschminken bis hin zur lustigen Unterhaltung durch die Mediclowns. Eine besondere Attraktion dürfte das erstmals stattfindende „Teddy-Krankenhaus“ sein. Das ist eine Klinik für alle Puppen und Kuscheltiere. Puppenmuttis und -väter, deren kleine Lieblinge erkrankt sind, können sie mitbringen und von einem „Teddy-Doktor“ untersuchen lassen. Alle Mädchen und Jungen sollten sich schon vorher überlegen, an welcher Krankheit die Puppe oder das Kuscheltier leidet. Ziel des Teddy-Krankenhauses ist es, Kindern die Angst vor einem Arztbesuch oder einem Krankenhausaufenthalt zu nehmen. Die „Sprechstunden“ im Krankenhaus finden von 10 bis 17 Uhr statt. In einem großen Zelt sorgt das Küchenteam für das leibliche Wohl unserer Gäste und die Kinder können sich den Krankenwagen einmal aus der Nähe anschauen. Auf der Entbindungsstation der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe kann man sich bei Rundgängen über verschiedene Geburtsmethoden, Kurse für Schwangere und die Zeit nach der Geburt im Krankenhaus informieren. Auch eine Besichtigung des Kreißsaales ist möglich, sollte dieser gerade frei sein. Der Eintritt ist frei. (SZ)

» zurück

Aktuelle Veranstaltungen »

Elternakademie 2019

Es sind keine Termine für 2019 zurzeit geplant.


© Oberlausitzer Kinderhilfe e.V. Powered by OLShop AG