Oberlausitzer Kinderhilfe eV
10. Dezember 2019

Geschäftsstelle
Am Stadtwall 3, 02625 Bautzen
Telefon (03591) 363-2500
Fax (03591) 363-2549
E-Mail: info@oberlausitzer-kinderhilfe.de

Pressemitteilung Bautzen, 16.09.2009

Bereits zum vierten Mal findet am Sonntag, den 20. September 2009 – zum Weltkindertag und zum Tag des Kinderkrankenhauses – von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr unser Kinderfest auf dem Gelände des Krankenhauses Bautzen statt. Ein besonderer Höhepunkt ist das erstmals stattfindende „Teddy-Krankenhaus“. Unsere kleinen Gäste und ihre Familien erwarten zudem viele kindgerechte Attraktionen. Zeitgleich öffnet die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe ihre Pforten und lädt zu informativen Rundgängen auf den Stationen und im Kreißsaal ein.

Unsere kleinen Patienten aus dem Krankenhaus sowie Kinder aus der Umgebung, ihre Eltern, Großeltern und alle interessierten Besucher sind herzlich eingeladen, einen ganzen Sonntag lang das Krankenhaus einmal von der spielerischen Seite zu erleben. Unsere vielfältigen Angebote reichen vom Kindereisenbahnfahren über das Kinderschminken bis hin zur lustigen Unterhaltung durch die Mediclowns.

Eine besondere Attraktion in diesem Jahr ist sicherlich das erstmals stattfindende „Teddy-Krankenhaus“ – eine „Klinik“ für alle Puppenmuttis und Kuscheltiervatis, deren kleine Lieblinge erkrankt sind und vom einem „Teddy-Doktor“ untersucht werden müssen.

Ziel des Teddy-Krankenhauses ist, dass Kinder die Angst vor einem Arztbesuch oder einem Krankenhausaufenthalt verlieren. Sie sollen auf spielerische Art und Weise mit dem ärztlichen Handeln vertraut gemacht werden. Die Sprechstunden im Krankenhaus finden von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Als „Gastdoktor“ werden wir in unserem Teddy-Krankenhaus auch den Puppendoktor aus Bautzen begrüßen können.

Ein wichtiger Hinweis an alle Kinder: Bitte vergesst Euer Lieblingskuscheltier für einen Besuch im „Teddy-Krankenhaus“ nicht. Es wäre schön, wenn Ihr Euch im Vorfeld auch schon eine Krankheit für Euren plüschigen Freund überlegen könnt, welche dann vom „Teddy-Doktor“ diagnostiziert und behandelt werden kann.

Ein wichtiger Hinweis an alle Pressevertreter: Der Leiter des Teddy-Krankenhauses, Dr. ted. Ulf Winkler, steht Ihnen vorab gern für ein ausführliches Interview zum Ablauf und Ansinnen des Teddy-Krankenhauses zur Verfügung. Zudem erläutert er die speziellen medizinischen Anforderungen, die an die Behandlung von Kuscheltieren gestellt werden. Anfragen dazu richten Sie bitte an das Sekretariat des Teddy-Krankenhauses, Anett Wiegand, Tel. (03591) 363 2342.

Für jeden wird also etwas dabei sein – in einem großen Zelt sorgt unser freundliches Küchenteam für das leibliche Wohl unserer Gäste und die Kinder können sich einen Krankenwagen einmal von Nahem anschauen.

» zurück

Aktuelle Veranstaltungen »

Elternakademie 2019

Es sind keine Termine für 2019 zurzeit geplant.


© Oberlausitzer Kinderhilfe e.V. Powered by OLShop AG