Oberlausitzer Kinderhilfe eV
10. Dezember 2019

Geschäftsstelle
Am Stadtwall 3, 02625 Bautzen
Telefon (03591) 363-2500
Fax (03591) 363-2549
E-Mail: info@oberlausitzer-kinderhilfe.de

Pressemitteilung, 17.12.2014

Mitarbeiter der Bautzener BIT.Group GmbH überreichten heute eine Spende in Höhe von 1.500,00 Euro an den Vereinsvorsitzenden des Oberlausitzer Kinderhilfe e.V., Dr. med. Ulf Winkler.

In der Vorweihnachtszeit veranstalteten die Mitarbeitenden der BIT.Group GmbH traditionell einen Kuchenbasar und eine Tombola. So wurden in diesem Jahr schon mal 14 Kuchen gebacken und an den Mann oder die Frau gebracht. Wer Süßes nicht mochte, hatte auch die Möglichkeit deftige Mettbrötchen zu verkosten. Den Erlös von rund 500 Euro, hatte dann die Geschäftsführung der IT-Firma auf 1.500,00 Euro aufgerundet.

Die Erlöse kommen in jedem Jahr einer gemeinnützigen Institution aus der Region zugute“, sagt der Mitarbeiter der Bautzener BIT.Group GmbH, André Mitschke. „In diesem Jahr haben wir uns wieder für den Oberlausitzer Kinderhilfe e.V. entschieden. Uns ist wichtig, dass das Geld die Kinder, Jugendlichen und betroffenen Familien, die dringend Unterstützung benötigen, auch auf direktem Wege erreicht. Gern unterstützen wir die Arbeit des Vereins“. Sepp Löschau und Stefan Schenk auch Mitarbeiter der BIT.Group waren ebenfalls bei der Spendenübergabe mit dabei.

Der Vereinsvorsitzende Dr. med. Ulf Winkler freut sich über die großzügige Spende so kurz vor Weihnachten und würdigt das Engagement: „Die Bautzen BIT.Group GmbH unterstützt uns nicht zum ersten Mal. Die kontinuierliche Unterstützung hilft uns, unsere laufenden Projekte fortzuführen. So können wir unter anderem auch im nächsten Jahr unser großes Ziel, einer kindgerechten Ausstattung der neuen Kinderklinik, erreichen.

Mitarbeiter der Bautzener BIT.Group GmbH überreichten heute eine Spende in Höhe von 1.500,00 Euro
» zurück

Aktuelle Veranstaltungen »

Elternakademie 2019

Es sind keine Termine für 2019 zurzeit geplant.


© Oberlausitzer Kinderhilfe e.V. Powered by OLShop AG